top of page
  • AutorenbildHeike Schnittker

Hühnerstallphilosophie



Es begab sich, da ging die Frau mit "Kopftuch" in den Hühnerstall. Das macht sie sonst nicht, heute war aber so ein Tag.

Die Hühner erschraken über diesen ungewöhnlichen und fremdartigen Anblick und gerieten in helle Aufregung. Die Frau, unbekümmert, wie sie war, verteilte die Körner und dabei stoben die aufgeregten Hühner von rechts nach links.

Aha, dachte sie und scheuchte Hühner.

So ist das.


Als sie dem Mann davon berichtete, schmunzelte dieser.

Nach einer Zeit antwortete er ihr:

"Das Problem ist ja noch dazu folgender Sachverhalt: es sind nur Hühner im Stall!"




Kriegst echt die Fisimatenten!


Da es sich aber um gezüchtete Legehühner handelt, braucht es hier eine grundlegende Einsicht zur Änderung.


So ganz generell

radikal


Nein, bevor der Ansturm brüllt, ich schlachte meine Hühner nicht.

Sie legen mir Eier und werden von mir geertschätzt und fürsorglich gehalten.

Im Grunde hat es dich auch gar nicht zu interessieren!

Ich lege hier Inspirationseier.


2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Schwimmer

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page